Fahrzeug-Übergabe am Rathaus in Kirchen im Februar 2015.

Foto zeigt die Fahrzeug-Übergabe am Rathaus in Kirchen im Februar 2015.

BÜRGER FAHREN FÜR BÜRGER

Die Verbandsgemeinde Kirchen und der Seniorenbeirat haben sich den Erhalt von Mobilität älterer, hilfebedürftiger Menschen zur Aufgabe gemacht. Unter Federführung des Seniorenbeirates wollen wir mit dem Bürgerfahrdienst versuchen, dieser Personengruppe Ihre persönliche Lebenslage zu erleichtern.

Gerade im ländischen Raum werden durch den ÖPNV nicht überall Buslinien angeboten. Der Bürgerfahrdienst soll gerade hier die Angebote des ÖPNV sowie gewerblicher Taxiunternehmen sinnvoll ergänzen.

Insbesondere sollen Ortschaften oder auch kleinere Ortsteile durch den Bürgerfahrdienst erreicht werden.

Dies ist ein kostenloser Service der Verbandsgemeinde Kirchen/Sieg.

Ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer holen Sie zu Hause ab und bringen Sie zurück.

Der Bürgerfahrdienst ist kein Taxiunternehmen. Wir wollen vorwiegend älteren, behinderten und nicht mehr selbständig mobilen Menschen ermöglischen, Einrichtungen des täglichen Lebens aufzusuchen:

  • Krankenfahrten zur medizinischen und diagnostischen Behandlung
    (z.B. Arztpraxen, Physiotherapeuten, Apotheken usw.)
  • Einkaufsmärkte, Betzdorf Wochenmarkt
  • Veranstaltungen zur Kommunkationsförderung uvm.

Es gibt keine festen Fahrstrecken. Der Bürgerfahrdienst fährt ausschließlich im Gebiet der VG-Kirchen. Einzige Ausnahme: „Der Wochenmarkt Betzdorf“.

Die Fahrzeiten sind Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von:
08.00 Uhr – 12.00 Uhr
13.00 Uhr – 17.00 Uhr

Telefon-Nr.: 02741/688-215 oder 217

  1. Wenn Sie den Bürgerfahrdienst nutzen möchten, rufen Sie bis 13:00 Uhr des Vortages im Bürgerbüro der VG-Kirchen, unter 02741/688-215 oder 217, an
  2. Nennen Sie bitte Ihren Namen und die Annschrift, an der Sie abgeholt werden möchten.
  3. Teilen Sie bitte den Zweck und das Ziel der Fahrt mit.
  4. Nennen Sie die Uhrzeit,zu der Sie am Zielort wieder abgeholt werden möchten.